Zwei Verbände, vereint in einer Lösung

Großer Vorteil für den Leitungsverband: Der Leitungskataster samt Grundstücksdaten und Orthofotos kann jederzeit und überall über ein mobiles Endgerät abgerufen werden.Wann auch immer Wartungsarbeiten notwendig sind – der Techniker bekommt anstehende Aufgaben übersichtlich aufgelistet und nach Dringlichkeit eingefärbt.

Zwei Leitungsverbände, Ingenieurbüros sowie rmDATA verbindet ein gemeinsames Ziel: ein gesamtheitliches Leitungsmanagement. 

„Durch’s Reden kommen die Leute zusammen“, heißt es. Der Abwasserverband Oberes Stremtal und der Wasserverband Thermenland aus dem Burgenland standen vor ähnlichen Aufgaben. „Wie nutze ich den Digitalen Leitungskataster im Außendienst und wie führe ich diesen fort?“ Passende Antworten liefert die Infrastruktur-Datenbank von rmDATA. Sie dient als zentrale Daten-Anlaufstelle, ist mobil verfügbar und unterstützt sämtliche Prozesse der Dokumentation und Instandhaltung des Leitungsnetzes.

Überblick überall und jederzeit

Die Betriebsleiter Rene Potzmann und Karl Hasler mühten sich in ihrer täglichen Arbeit mit verschiedenen Software-Produkten. Eine eigene Datenbank, ein GI-System, verschiedene MS Excel-Listen usw. gaben einen unzureichenden Überblick und die mobile Nutzung war eingeschränkt. Der Wunsch nach Digi­talisierung führte die beiden zur rmDATA Infrastruktur-Datenbank: Als ‚Single Point of Information‘ wird der Datenbestand inklusive Stamm- und Zustandsdaten abgebildet sowie mit Doku­menten verknüpft. Die integrierte Karte zeigt den gra­fischen Leitungskataster samt Grundstücksdaten und Ortho­fotos an. All diese Informationen stehen jederzeit und von jedem beliebigen Ort über ein mobiles Endgerät bereit.

Instandhaltung leicht gemacht

Regelmäßige Wartungen sind essenziell für ein funktionsfähiges Leitungsnetz, das alle gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben erfüllt. Die Infrastruktur-Datenbank von rmDATA erleichtert den Wassermeistern diese Arbeit durch das Bearbeiten von Wartungsplänen über eine mobile App. 

Wann auch immer Wartungsarbeiten notwendig sind – der Techniker bekommt anstehende Aufgaben übersichtlich aufgelistet und nach Dringlichkeit eingefärbt. Er orientiert sich anhand der Karte, dokumentiert seine Arbeitsschritte mittels Checkliste und trägt Auffälligkeiten gleich vor Ort ein. Zum besseren Verständnis wird ein Foto erfasst und direkt in der App verknüpft. Über vordefinierte Abfragen und Berichte stehen ihm vielfältige Auswertungen zur Verfügung. Es lassen sich Leitungen nach Baujahr und Material filtern und darstellen. Auch Schäden, wie Wurzeleinwüchse, sind anhand verknüpfter Videoinspektionen ersichtlich.

Eine Plattform für alle Beteiligten

Die Stärke der Infrastruktur-Datenbank ergibt sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Spezialisten in einem System. Sie reden nicht nur miteinander, sondern ergänzen sich auch optimal. rmDATA stellt als IT-Experte die Cloud-Infrastruktur inklusive Software bereit. Themen wie Datensicherung, Ausfallsicherheit und Weiterentwicklung der Software sind damit abgedeckt. Daten-Zulieferer, wie Ingenieurbüros, arbeiten direkt in das System ein. Über rmDATA GeoDesktop werden neue Bauabschnitte konstruiert oder Aktualisierungen durchgeführt und sofort in der Online-Datenbank gespeichert. Der Zugang erfolgt über ein Berechtigungssystem, ist einfach steuerbar und erspart mühsame Datentransfers. Der Leitungsnetzbetreiber konzentriert sich auf seine Kernaufgaben. Er hat ein ständig verfügbares Universal-Werkzeug, mit dem er stets aktuelle Daten abfragt und Instandhaltungen dokumentiert.

Mit unserer Standard-Software sind Sie sofort startklar. Die rmDATA-Experten unterstützen Sie, beginnend beim Erstgespräch über das Datenmanagement bis hin zur Systemeinführung und Betreuung.

Profitieren auch Sie von der rmDATA Infrastruktur-Datenbank – kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Michael Reithofer
Vertriebtechniker, rmDATA Infosysteme

In unserer bisherigen Lösung waren die Daten unvollständig und wir konnten keine Aktualisierungen vornehmen. Mit der Infrastruktur-Datenbank nutzen wir alle relevanten Daten immer und überall mit dem großen Plus, diese auch selbst zu editieren – das funktioniert einfach und schnell.

Karl Hasler, Wasserverband Thermenland, Stegersbach


rmDATA Kontakt

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns auf diesem Weg einfach und direkt.

Nach oben