Produkt-Neuheit: rmDATA GeoMapper

Das fortschrittlichste geodätische CAD – nie war das Erstellen von Plänen leichter.Hintergrunddaten, wie z. B. Archivpläne, hinterlegen Sie in rmDATA GeoMapper mit der affinen Transformation passgenau.

Viele Neuerungen und Weiterentwicklungen wurden im Universalwerkzeug für das Vermessungsbüro, rmDATA GeoMapper, umgesetzt.

rmDATA GeoMapper wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt. Anwender des Produkts schätzen seit vielen Jahren die intelligente Lösung für das Erstellen von Teilungsplänen in Österreich, nutzen GeoMapper in Deutschland gemeinsam mit Lösungen aus dem Hause Geosoft oder anderen für Katastervermessungen und setzen GeoMapper in der Schweiz für das Erstellen von Mutationen bzw. Mutations­entwürfen ein. 
Die laufenden Erweiterungen in diesem Bereich überzeugen immer mehr Anwender davon, dass GeoMapper die ideale Lösung auch für ihr Büro in der Katastervermessung ist. 

Schwerpunkt Lagepläne 

Aber nicht nur in der Katastervermessung, auch für technische Vermessungen, für das Auswerten von Geländemodellen und für das Erstellen von Lage- und Höhenplänen ist GeoMapper in vielen Büros im täglichen Einsatz. Und genau aus dem Bereich der Lageplanerstellung haben wir interessante Rückmeldungen von unseren Anwendern bekommen, die wir in der Frühjahrsversion von GeoMapper berücksichtigt haben.

Neuerungen beim Bearbeiten 

Die technische Korrektheit von Vermessungsplänen ist die „Pflicht“ bei der Planerstellung, die optische Ausgestaltung für viele Büros die „Kür“ und oft auch Aushängeschild für das Unternehmen. Dazu gehört auch das Bearbeiten von Texten und Beschriftungen, um Pläne gut lesbar zu machen. Eine neue Funktion für das kombinierte Verschieben, Verdrehen und Ändern der Größe von Texten, gemeinsam mit der Option für das Umklappen von Beschriftungen, hilft den Anwendern, viel Zeit zu sparen.  

Datenintegration und Datentransfer leicht gemacht 

Für das Hinterlegen und Einpassen von Rasterdaten haben wir für noch bessere Ergebnisse die Option der affinen Transformation umgesetzt. Damit skalieren Anwender Rasterbilder wie gescannte Pläne oder Luftbilder in der Rechts- und Hoch­achse unterschiedlich, um allfällige Verzerrungen auszuglei­chen. Das Abgreifen exakter Längen und deren Übernahme in den Plan ist somit einfach möglich. 

Eine weitere Neuerung für die Datenübernahme bietet „Copy und Paste“ über die Zwischenablage: Innerhalb einer Zeichnung oder auch zwischen zwei Projekten lassen sich Objekte mittels Tastenkombination in Sekundenschnelle austauschen. Die gleiche Funktionalität unterstützt Anwender auch beim Übernehmen hinterlegter Daten.

Planerstellung in variabler Größe 

Eine weitere, vielgewünschte, Neuerung finden Anwender von GeoMapper in der aktuellen Version: den dynamischen Planbereich. Beim Einfügen eines neuen Druckbereichs passen sie die Größe des Plans stufenweise an die darzustellenden Daten an. Egal, ob sie einen 3 x A4 großen Plan oder einen 8 x A4 breiten und 2 x A4 hohen Plan benötigen – aus einer Vorlage entsteht genau die Plangröße, die sie benötigen.  

Haben Sie Interesse an rmDATA GeoMapper? Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen. 

Thomas Marschall
Produktmanager, rmDATA Geomatik


rmDATA Kontakt

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns auf diesem Weg einfach und direkt.

Nach oben