Symboleditor und Modelloperationen: Neue Version rmDATA GeoMapper

Die aktuelle Version 2021.1 des geodätischen CADs bietet einen integrierten Symboleditor und eine neue Modelloperationen in der Fachschale Geländemodelle.

Die Planerstellungs-Software rmDATA GeoMapper vereint die Vorteile von CAD beim grafischen Konstruieren mit jenen eines GIS beim objektorientierten und qualitätsgesicherten Arbeiten. In Version 2021.1 finden Sie wieder einige große und viele kleinere Neuerungen, die Ihr tägliches Arbeiten mit Plänen erleichtern.

Symboleditor

Mit dem neuen integrierten Symboleditor passen Sie als Anwendungsadministrator nun auch die grafische Darstellung von GeoMapper-Objekten an, die Symbole enthalten. Somit können Sie zusätzlich zu den Eigenschaften im Konfigurationseditor auch das Aussehen von Punktsymbolen, 2- und 3-Punkt-Objekten und Liniensymbolen anpassen, ohne auf einen externen CAD-Editor zurückzugreifen.

Fachschale Geländemodelle und Profile

In der Fachschale stehen Ihnen mit den „Modelloperationen“ und einer weiteren thematischen Karte weitere Neuerungen zur Verfügung. Bilden Sie neue Modelle durch Höhenversatz oder als Differenz aus bestehenden Modellen. Die thematische Karte mit einer graduellen Darstellung gibt den Geländeverlauf nun noch besser wieder als die bisherigen Varianten.

Export von Planbereichen

Planbereiche können nun als AutoCAD-Layouts exportiert werden. Somit geben Sie Bedarf nicht nur den Zeichen- bzw. Modellbereich, sondern auch die ausgestalteten Pläne aus ihrem GeoMapper-Projekt im DWG-Format an Ihre Kunden oder Partner weiter.


Oben: Im Differenzmodell in der Fachschale Geländemodelle erkennen Sie auf einen Blick die Veränderungen zwischen zwei Modellen.

Unten: Release-Clip der aktuellen Version rmDATA GeoMapper 2021.1.


rmDATA Kontakt

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns auf diesem Weg einfach und direkt.

Nach oben