rmDATA GeoDesigner: Neue Fachschale MZK

Die Topologie-Bereinigung in rmDATA GeoDesigner sorgt innerhalb des Interessensgebiets für eine saubere Datenstruktur und qualitätsgesicherte Berechnungsergebnisse.

Eine neue Fachschale für die Wiener Mehrzweckkarte, eine Erweiterung für Flächenberechnung sind die wesentlichen Neuerungen in der aktuellen Version von rmDATA GeoDesigner.

rmDATA GeoDesigner ist geodätische Planerstellung auf AutoCAD-Basis. In dieser Planerstellungs-Software haben wir die Vorteile eines geodätischen Planerstellungs-Systems mit den Vorteilen einer weit verbreiteten Basis-Software – AutoCAD – kombiniert. 

Neu in der Version 2022.2 sind:

Flächenberechnung

Durch die Erweiterung der Konfiguration von Flächen bestimmen Sie nun noch einfacher Flächenausmaße von freien Flächen wie Nutzung- oder Pachtflächen, Servitutsflächen, Raumflächen im Hochbau oder ähnliche. Je nach Anwendungsgebiet werden nur ausgewählte Linientypen für die Flächenbildung berücksichtigt und ausgeblendete Linien ignoriert oder verwendet. Die Topologie-Bereinigung sorgt innerhalb des Interessensgebiets für eine saubere Datenstruktur und qualitätsgesicherte Berechnungsergebnisse.

Für Österreich: Neue Fachschale MZK

Für Auftragnehmer der Stadt Wien steht eine neue Fachschale für die Datenerfassung, Bearbeitung und Lieferung der Naturbestandsdaten für die digitale Mehrzweckkarte der Stadt Wien zur Verfügung.

Länge der Punktnamen

In verschiedenen Arbeitsumgebungen wird in der Plandarstellung nicht die gesamte Punktnummer, sondern nur ein Teil derselben benötigt. Durch eine neue Projekteinstellung geben Sie nun an, wie viele Stellen der Punktnummer im Plan angezeigt werden sollen.

Haben Sie Interesse am geodätischen CAD unter AutoCAD? Wir kontaktieren Sie gerne.


rmDATA Kontakt

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns auf diesem Weg einfach und direkt.

Nach oben